UNION BLOG

   

Noch bevor die Ferien beginnen und bei vielen die letzte Erholungsphase eintritt, stehen die Staffeleinteilungen und Spielansetzungen für die Akrobaten des kleinen weißen Balles fest. Dabei gab es die meisten Änderungen in Bezirksliga und Bezirksklasse, was den avisierten Klassenerhalt um einiges schwerer erreichbar macht.

Aber alles der Reihe nach.

In der ABI Kreisliga Süd ist unsere Dritte Kraft die kommende Saison mit zehn, im Vorjahr noch neun, weiteren Mannschaften am Start um die Krone zu ergattern. Dabei profitieren die Unioner von einem weiteren Zugang. Ulrich Engelhardt wechselte von Chemie Wolfen und ist eine große Bereicherung, da er bereits in der Bezirksliga spielte.

Die erste Saison ohne den allseits bekannten Zelluloidball, gespielt wird jetzt mit Plastik, benötigte noch etwas Anpassung, da steht bereits die nächste Änderung ins Haus. Diese betrifft unsere zweite Mannschaft. Alljährlich findet bei allen Vereinen in der Bezirksklasse DE/ABI/WB eine Umfrage statt, ob für die nächste Saison (wieder) mit 6er oder mit 4er Mannschaften gespielt werden soll. Für die Saison 19/20 fiel, seit einer Ewigkeit, die Entscheidung für die 4er Aufstellung. Dies sorgt wieder für eine komplette Staffel mit zehn Mannschaften, würfelt aber auch die Stärken der bisherigen Gegner ordentlich durcheinander. Es wird spannend wie wir uns dabei durchsetzen können, das Ziel ist der Klassenerhalt!

Unions Erste muss diese Saison ohne ihre einstige Nummer eins, Jens Schneider, bestreiten. Seine schöpferische Pause versuchen wir, wie immer gemeinsam, zu stemmen und den Klassenerhalt zu sichern. Dabei haben sich einige unserer Gegner in der Bezirksliga DE/ABI/WB weiter verstärkt, so dass die Aufgabe um einiges anspruchsvoller wird. Aber Herausforderungen sind dazu da, gemeistert zu werden und wir UNIONER sind bereit dazu.

Seit Jahren haben wir wieder ein Abmeldung zu verzeichnen. Uwe Dräger war seit 2003 Mitglied, kam aber durch seine Montagetätigkeit (teilweise im Ausland) immer seltener in den Genuss unsere Mehrzweckhalle aufzusuchen. Sein letztes Spiel für seine Mannschaft war im Oktober 2017. Eine Änderung seiner beruflichen Situation ist leider nicht absehbar, weshalb er sich zu diesem Schritt entschied. Vielen Dank, wir sehen uns. Einmal Union immer Union!

   

   

Nächste Termine  


23.11.2019, 13:30 Uhr
(FB) TV Askania Bernburg vs. Union
----------------------------

29.11.2019, 19:30 Uhr
(FB) Union vs. International Leipzig
----------------------------

07.12.2019, 13:30 Uhr
(FB) FC Oberlausitz Neugersdorf vs. Union
----------------------------
   

Abteilung Juniorteam  

 

   

Login  

   

                




Webseitenumsetzung & Gestaltung: ub.unitel GmbH

© SG Union Sandersdorf e.V.

Geschäftsstelle SG Union Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Adresse:

Roland Seifert / Wolfgang Lattauschke

03493 - 88 436
03493 - 89 760
info@union-sandersdorf.de 

Am Sportzentrum 17
06792 Sandersdorf-Brehna

Nachwuchsabteilung

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Roland Seifert

03493 - 88 436
03493 - 89 760
jt@union-sandersdorf.de 

Kegelbahn Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
E-Mail:

Lars Schubert

03493 - 51 67 535
info@plauderkiste.de 

Sportgaststätte / Bowlingbahn

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.
E-Mail: 

Matthias Groß

03493 - 81 479
sporti-bowling@gmx.de