UNION BLOG

   

Elitär ist woanders- hier gehen Leute hin, die den Fußball in reinster Form lieben (FOTO: Mirco Becker)

Die SG Union Sandersdorf schaffte es, die BSG Chemie Leipzig am 9. Spieltag der NOFV Oberliga Süd über eine verdammt lange Phase des Spiels zu kitzeln. So richtig zum Lachen aber vermochte man den Spitzenreiter dann doch nicht zu bringen. Die Messestädter unter Trainer Dietmar Demuth nahmen die Dinge ernst, setzten Union unter Druck und drehten eine Partie dann folglich, in welcher sie nach einer Viertelstunde hinten lagen. Im Alfred Kunze-Sportpark zu Leipzig-Leutzsch sahen 2.453 Zuschauer, wie Timo Breitkopf noch wusste, wo die Tore seiner Jugend im Boden verankert waren. Aus 17 Metern bezwang der Unionstratege BSG-Keeper Julien Latendresse-Levesque per direktem Freistoß (0:1/16.).

Max Hermann (Nr. 12) hätte wie viele „Sandersdorfer Leipziger“ sicher gerne etwas beim Ex-Verein mitgenommen…!

Die Frage, was denn passiert wäre, hätten die Sandersdorfer diese Führung länger halten können, stellte sich nicht. Chemie-Spielführer Daniel Heinze traf bereits zwei Minuten später zum 1:1 Ausgleich (18.). Immer wieder angetrieben durch einen unermüdlichen Alexander Bury setzten die Chemiker eigentlich gut agierende Sandersdorfer Gäste immer wieder unter Druck. Sascha Rode kam folgerichtig zum 2:1. Das aber erst nach einem Freistoß auf den zweiten Pfosten, von wo die Unionverteidigung dem Leutzscher die Kugel bei Kopfballabwehr quasi maßgerecht auf den Fuß servierte. Die Hausherren verloren auf der Zielgeraden etwas den Faden. Union Sandersdorf konnte daraus jedoch kein Kapital schlagen. Eric Berger machte mit dem Konter zum 3:1 letztlich den Deckel auf den 9. Sieg im 9. Spiel der Gastgeber (90.). Sandersdorf muss nun an anderer Stelle graben und sich die Punkte erwirtschaften. Die nächste Chance dazu bekommt die Sawetzki-Elf zuhause am 19. Oktober. An jenem Freitagabend heißt es 20:00 Uhr unter Flutlicht Anstoß gegen den brandenburgischen Aufsteiger Ludwigsfelder FC.

   

   

Nächste Termine  


27.04.2019, 14:00 Uhr
(FB) Ludwigsfelder FC vs. Union
----------------------------

04.05.2019, 14:00 Uhr
(FB) VfB 1921 Krieschow vs. Union
----------------------------

12.05.2019, 14:00 Uhr
(FB) Union vs. VfL 05 Hohenstein-Ernstthal
----------------------------

18.05.2019, 14:00 Uhr
(FB) FSV 63 Luckenwalde vs. Union
----------------------------

02.06.2019, 14:00 Uhr
(FB) Union vs. FC International Leipzig
----------------------------
   

Abteilung Juniorteam  

 

   

Login  

   

                




Webseitenumsetzung & Gestaltung: ub.unitel GmbH

© SG Union Sandersdorf e.V.

Geschäftsstelle SG Union Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Adresse:

Roland Seifert / Wolfgang Lattauschke

03493 - 88 436
03493 - 89 760
info@union-sandersdorf.de 

Am Sportzentrum 17
06792 Sandersdorf-Brehna

Nachwuchsabteilung

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Roland Seifert

03493 - 88 436
03493 - 89 760
jt@union-sandersdorf.de 

Kegelbahn Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
E-Mail:

Lars Schubert

03493 - 51 67 535
info@plauderkiste.de 

Sportgaststätte / Bowlingbahn

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.
E-Mail: 

Matthias Groß

03493 - 81 479
sporti-bowling@gmx.de