UNION BLOG

   

Hier klärte Aufbau- Keeper Hannes Vollmar noch per Fäuste. (Fotos: Holger Bär)

Wie Pokal so laufen kann, das erlebte ein Bundesligist FC Augsburg im DFB- Pokal beim sonntäglichen 0:2 in Sachsen- Anhalts Landeshauptstadt bei Pokalschreck 1. FC Magdeburg. Oder auch ein Verbandsligaspitzenteam VfB IMO Merseburg im Landespokal am Tag zuvor beim 2:4 nach Verlängerung bei Landesligist MSV Eisleben.

Auch diesen einen Tag zuvor gastierte Oberligist Union Sandersdorf in Luthers Geburtsstadt Eisleben. Bei der dortigen BuSG Aufbau Eisleben blieb der Sadlo- Elf gleiches Szenario á la Augsburg oder Merseburg erspart. Kurz schütteln mussten sich die Männer um Kapitän Rico Gängel dann doch. Wenn diese kleine Fröstelära auch nur drei Minuten andauerte. Eislebens David Pechara bewies, dass auch in der Landesklasse hart und präzise geschossen wird. Und das im Sekundenabstand gleich doppelt genau. Der erste Durchbruch der rundherum netten Gastgeber brachte sogleich den umjubelten Erfolg für die Heimelf. Pechara hämmerte an den Querbalken des diesmal von Nico Becker gehüteten Uniontors. Der Aufbau- Angreifer erlief seinen eigenen Lattenabpraller und nahm aus spitzem Winkel nochmals Maß. Unhaltbar klinkte die Kugel im langen Winkel ein (1:0/5.).

Diagonal auf die Außenbahn wie hier auf Vincent Mustapha (li.)…es klappte nicht immer präzise.

Was danach kam, war eine sehenswerte erste Spielhälfte der Sandersdorfer, welche das Ergebnis bis zur Pause auf ein 1:4 hoch schraubten und dabei noch reichlich liegen ließen. Dan Lochmann kippte die Partie. Gegen immer wieder aufgerückte Eisleber- der Hausherr igelte sich nie ein und suchte sein Glück im Vorwärtsgang- lupfte der Unionstürmer zuerst von links kommend (1:1/8.) und dann zentral einlaufend (1:2/27.) über den immer wieder sträflich im Niemandsland auftauchenden jungen Eisleber Torwart Hannes Vollmar. Denis Zivcec überlegt trocken (1:3/43.) sowie der aufgerückte Verteidiger Robert Uhlmann am zweiten Pfosten als Direktabnahme eines Eckstoßes direkt diagonal in den Torwinkel (1:4/45.) klärten zur Pause bereits die Fronten. Auf einem tollen Rasen und bei bestem Fußballwetter vergaßen die Sandersdorfer nach einigen Wechseln, die Sache im zweiten Durchgang deutlicher zu gestalten. Während Lochmann über die gesamte Spielzeit dreimal am Pfosten scheiterte, wurde alles in allem zu langsam aus der eigenen Hälfte herausgespielt oder das Spielgerät häufig mit zu vielen Ballkontakten behandelt. Trotz allem kamen die Sandersdorfer oft an und in den Strafraum der BuSG Aufbau. Dort aber ließ man die Galligkeit zu mehr Toren vermissen oder gestaltete es zu ungenau in Zuspiel oder Abschluss. Der diesmal als zweite Sturmspitze aufgebotene Stefan Ronneburg verdattelte in beiden Halbzeiten je einen Hochkaräter und musste trotz seiner Erfahrung bei Werder Bremen II erkennen, dass zwischen Torverhinderung in der Abwehr und Torerzielen im Angriff nicht nur etwa achtzig Meter liegen.

Auch schon ein paar Jährchen her…aber man ist bei Aufbau auf einem guten Weg.

Einzig der zur Pause gekommene Timo Breitkopf schaffte es, sich nach fünfundfünfzig Minuten in die Torschützenliste einzutragen (1:5/55.). Danach spielte sich zwar vieles um den Strafraum der Gastgeber ab. Doch der Schlussakzent blieb dem Landesklassevertreter selbst vorbehalten. Konnte Unionkeeper Becker zuvor noch die Chance vom immer agilen Mohammad Albicho stark vereiteln (59.), so sahen er und seine Vorderleute zehn Minuten später nicht sonderlich gut aus. Eislebens Tobias Weiß traf aus fünf Metern Entfernung zur Eckfahne per Freistoß durch alle vor dem Uniontor versammelten Fußballerbeine hindurch zum 2:5- Endstand.

   

   

Nächste Termine  


25.07.2019, 08:00 Uhr
(FB) BSV Halle-Ammendorf vs. Union
----------------------------

25.07.2019, 18:15 Uhr
(FB) SG Blau-Weiß Brachstedt vs. Union
----------------------------

27.07.2019, 14:00 Uhr
(FB) Union vs. FC Eintracht Elster
----------------------------

03.08.2019, 14:00 Uhr
(FB) Union vs. FC Carl Zeiss Jena II
----------------------------

10.08.2019, 15:00 Uhr
(FB) 1. FC Romonta Amsdorf vs. Union
----------------------------
   

Abteilung Juniorteam  

 

   

Login  

   

                




Webseitenumsetzung & Gestaltung: ub.unitel GmbH

© SG Union Sandersdorf e.V.

Geschäftsstelle SG Union Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Adresse:

Roland Seifert / Wolfgang Lattauschke

03493 - 88 436
03493 - 89 760
info@union-sandersdorf.de 

Am Sportzentrum 17
06792 Sandersdorf-Brehna

Nachwuchsabteilung

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Roland Seifert

03493 - 88 436
03493 - 89 760
jt@union-sandersdorf.de 

Kegelbahn Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
E-Mail:

Lars Schubert

03493 - 51 67 535
info@plauderkiste.de 

Sportgaststätte / Bowlingbahn

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.
E-Mail: 

Matthias Groß

03493 - 81 479
sporti-bowling@gmx.de