UNION BLOG

   

Schiedsrichter Thomas Thrun feiert gewaltiges Spielejubiläum.

Auf den Hinweis, er sei für 1.000 absolvierte Spiele als leitender Referee doch noch viele zu jung, ernteten die Sandersdorfer aus dem Kreise seine Schiedsrichtergilde nur ein heiliges Kopfschütteln. Und so musste man es dem Mann, welcher aktuell für die SG Rot-Weiß Thalheim als Schiedsrichter im Bundesland Sachsen-Anhalt unterwegs ist, wohl oder übel glauben. ,,Kinderturniere habe ich - auch wenn es sich dabei um stellenweise fast zwanzig kurze Vergleiche mit vielleicht zehn Minuten Länge handelt - nur als einziges Spiel gezählt", fügt Thomas Thrun lächelnd hinzu. Opa Egon und Vater Reiner machten es dem nun 31-jährigen bereits in tiefster Kindheit vor.

Beide galten als angesehene Referee weit über die Region hinaus. Thomas trat bzw. tritt vollends in die Fußstapfen von Vater und Großvater, hält die Schiedsrichtertradition im Hause Thrun hoch. Am morgigen Samstag kommt es nun dazu. Im Sandersdorfer Sport- und Freizeitzentrum wird Thomas Thrun 14:00 Uhr das zweite Testspiel von Oberligist SG Union Sandersdorf pfeifen. Dass der Rahmen ein würdiger wird, dafür werden auch die Gäste mit ihren traditionell treuen und tollen fans sorgen. Es geht gegen den frischgebackenen Regionalligaaufsteiger BSG Chemie Leipzig. Die Leutzscher marschierten - von der sächsischen Landesliga kommend - einfach mal so durch die NOFV Oberliga Süd hindurch, setzten sich erst kürzlich als Staffelsieger noch vor dem Favoriten VfB Germania Halberstadt durch. Nun kommt die Elf von Dietmar Demuth erneut nach Sandersdorf, nachdem die Chemiker in einem echten Fußballfest der Oberliga Süd am 7. April beim 4:1 - Sieg das Sandersdorfer Sport- und Freizeitzentrum schon einmal im Sturm eroberten. In Sandersdorf freut man sich auf die Schnelle Rückkehr des starken Testspielgegeners.

Einen Testpartner aus der Regionalliga begrüßte die SG Union bereits am gestrigen Donnerstag. Mit Abpfiff des ersten Sandersdorfer Testspiels, die SG Union Sandersdorf verlor mit 0:2 (0:1) gegen Regionalligist ZFC Meuselwitz, gab es berechtigten Beifall von der Tribüne. Zwar trafen die Meuselwitzer Andy Trübenbach 0:1 (36.) sowie später Francesco Laubach (52.). Doch Union hinterließ stellenweise einen sehr präsenten und spielfreudigen Eindruck. Mit einer Reihe von Testspielern antretend, waren es die Etablierten wie Stephan Eberhard (49.) und speziell Moritz Alicke (82./Pfosten), welche das Ergebnis hätten anders gestlten können. Während der ZFC nach dem 2:0 gegen den Hlleschen FC nun den 2:0 -Sieg verbuchte, hat Union morgen abermals im heimischen Sport- und Freizeitzentrum Sandersdorf ab 14:00 Uhr die BSG Chemie Leipzig die nächste Chance auf ein gutes Resultat. In Sandersdorf gehen indes nachträglich die besten Genesungswünsche an ZFC-Akteur Daniel Barth. Er riss sich am Donnerstag ohne Fremdeinwirkung direkt vor den Augen seines Coaches Heiko Weber die Achillessehne des linken Fußes und wurde umgehend per Krankenwagen ins Gesundheitszentrum Bitterfeld-Wolfen gebracht.

   

   

Nächste Termine  


25.07.2019, 08:00 Uhr
(FB) BSV Halle-Ammendorf vs. Union
----------------------------

25.07.2019, 18:15 Uhr
(FB) SG Blau-Weiß Brachstedt vs. Union
----------------------------

27.07.2019, 14:00 Uhr
(FB) Union vs. FC Eintracht Elster
----------------------------

03.08.2019, 14:00 Uhr
(FB) Union vs. FC Carl Zeiss Jena II
----------------------------

10.08.2019, 15:00 Uhr
(FB) 1. FC Romonta Amsdorf vs. Union
----------------------------
   

Abteilung Juniorteam  

 

   

Login  

   

                




Webseitenumsetzung & Gestaltung: ub.unitel GmbH

© SG Union Sandersdorf e.V.

Geschäftsstelle SG Union Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Adresse:

Roland Seifert / Wolfgang Lattauschke

03493 - 88 436
03493 - 89 760
info@union-sandersdorf.de 

Am Sportzentrum 17
06792 Sandersdorf-Brehna

Nachwuchsabteilung

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Roland Seifert

03493 - 88 436
03493 - 89 760
jt@union-sandersdorf.de 

Kegelbahn Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
E-Mail:

Lars Schubert

03493 - 51 67 535
info@plauderkiste.de 

Sportgaststätte / Bowlingbahn

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.
E-Mail: 

Matthias Groß

03493 - 81 479
sporti-bowling@gmx.de