UNION BLOG

   

Am Donnerstag den 09.09.2016 hatte die 3. TT-Mannschaft der SG-Union die 2. Vertretung von Elbe Aken zum Punkspiel in der Kreisliga Süd zu Gast. Mit Unterstützung und Anfeuerung der Spieler der 1. und 2. Mannschaft gelang den Unionern um Kapitän Uwe Kaltofen ein hart umkämpfter 8:6 Sieg, was einen wichtigen Schritt zum Klassenerhalt in der noch jungen Saison bedeutet.

 

Über weitere Gäste an diesem Abend freuten sich alle Anwesenden besonders, denn ehemalige Aktive und noch Mitglieder der SGU kamen zu einem gemeinsamen Trainingsabend nach Sandersdorf. Denn

  • Andreas Werner, derzeit in Halle wohnend und dort spielend
  • Christian Große, derzeit in Mainz wohnend und dort spielend
  • und Thomas Bär, langjähriger Leistungsträger der 1. Mannschaft und Führungsspieler in den sehr guten Verbandsligajahren, vor Jahren nach Spanien verabschiedet und jetzt in Luxemburg wohnend und dort auch spielend

standen in der Halle und schauten bei ihrem Verein, dem sie seit vielen vielen Jahren immer noch angehören, rein.

Und bei den Besuchen, die schon des öfteren erfolgten, ging es natürlich auch dieses mal um die „schönen alten Zeiten“, aber auch  um die aktuelle Situation in Sandersdorf, die dank des Internet für jeden und sofort immer abrufbar ist.

 

Wenn sich Christian Große zum Besuch anmeldet, ist Andreas Werner auch des öfteren dabei, hat er doch den kürzesten Weg nach Sandersdorf.

Wenn sich Thomas Bär anmeldet, dann ist es doch schon etwas besonderes, denn dann liegt eine Anreise aus Luxemburg zu seiner Familie nach Zscherndorf, aber auch zu seiner sportlichen Familie, den EISRN UNIONERN, vor ihm.

Aber das sind nicht die einzigen „Ehemaligen“ die uns noch heute die Treue halten. Dazu gehören auch Uwe Dräger, durch berufliche Einsätze im In- und Ausland tätig und Frank Czolbe.

Letzterer, ebenfalls ein Leistungsträger aus Verbandsligatagen, war durch Studium und Beruf in Seoul, Hamburg, Köln, und jetzt in Berlin wohnend, leider immer weit weg von seinem Verein und spielt jetzt aktuell  in ... genau, in Sandersdorf. Der Kontakt riss in all den Jahren nicht ab, das Herz schlug immer noch im UNION UNION Takt, bis es voriges Jahr zur Freude aller TT-Unioner nach einem Telefonat hieß: Hallo Freunde hier spricht Frank, wenn ein Platz frei ist bei euch, würde ich gern wieder für Sandersdorf spielen.

Und ob für so einen Spieler ein Platz frei war ! Wer einmal TT auf so einem hohen Niveau wie er spielte, kann es nicht verlernt haben. Er hatte mehrmals Anfragen aus anderen Vereine erhalten, aber er konnte es sich nicht vorstellen, zu wechseln. Denn, so seine Einstellung, ist es irgendwann nach Sandersdorf nicht mehr so weit, dann spiele ich dort wieder. Und voriges Jahr war es dann soweit. Berlin, kein Katzensprung, aber für ihn machbar, und uns hat es sehr gefreut. Ein Spieler ist wieder da, der doch nicht wirklich weg war, genauso wie Werni, Christian, Thomas und Uwe.

 

Das sind eben UNIONER,  TT-UNIONER

 

EISERN UNION

 

   

   

Nächste Termine  


23.11.2019, 13:30 Uhr
(FB) TV Askania Bernburg vs. Union
----------------------------

29.11.2019, 19:30 Uhr
(FB) Union vs. International Leipzig
----------------------------

07.12.2019, 13:30 Uhr
(FB) FC Oberlausitz Neugersdorf vs. Union
----------------------------
   

Abteilung Juniorteam  

 

   

Login  

   

                




Webseitenumsetzung & Gestaltung: ub.unitel GmbH

© SG Union Sandersdorf e.V.

Geschäftsstelle SG Union Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Adresse:

Roland Seifert / Wolfgang Lattauschke

03493 - 88 436
03493 - 89 760
info@union-sandersdorf.de 

Am Sportzentrum 17
06792 Sandersdorf-Brehna

Nachwuchsabteilung

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Roland Seifert

03493 - 88 436
03493 - 89 760
jt@union-sandersdorf.de 

Kegelbahn Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
E-Mail:

Lars Schubert

03493 - 51 67 535
info@plauderkiste.de 

Sportgaststätte / Bowlingbahn

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.
E-Mail: 

Matthias Groß

03493 - 81 479
sporti-bowling@gmx.de