UNION BLOG

   

... hätte der Hallesche FC wahrscheinlich noch eine Stunde weiterspielen können und hätte dabei sicherlich auch kein Tor gegen den Gastgeber erzielt.

Oberligist Union Sandersdorf haute nicht nur alles über die 90 Minuten rein und besaß auch das nötige Quäntchen Glück gegen den Drittbundesligisten von der Saale. Nein, man traf auch zum gefeierten Tor des Abends. Sandersdorfs „Neuer“ Moritz Alicke setzte sich gegen zwei Hallesche Verteidiger durch und jagte den Ball zum 1:0- Testspielsiegtor (82.) an die Unterkante des HFC- Querbalkens. Sandersdorfs Neuer traf also, während Deutschlands Neuer gegen Frankreich zwei Stunden darauf zwei Tore kassierte und damit das EM- Aus für Germany noch vor dem Finale perfekt war.

Man hatte am Vortag in beiderseitigem Einvernehmen die Partie von 18:30 Uhr auf 17:30 Uhr vorverlegt, wollte Spieler und auch Fans in den ungehinderten Genuss kommen lassen, pünktlich 21:00 Uhr vor dem TV zu sitzen, um das EM- Halbfinale der Deutschen zu verfolgen.

Das Abwehrbollwerk stand, und alle halfen dabei. (Fotos: Holger Bär)

Die Jungs von der Saale um Trainer Rico Schmitt sind trainingstechnisch schon voll im Gang. In Sandersdorf trat der HFC bereits zu seinem sechsten Testspiel an und hatte zuvor noch keines als Verlierer beendet. Diese Bilanz sollte sich am Donnerstagabend etwa dreißig Kilometer östlich der Saalestadt ändern.

In Sandersdorf hingegen hatte man mit dem Vorbereitungstraining auf die Saison 2016/17 erst am Dienstag begonnen und traf nach zweiter Einheit sofort auf dieses rot- weiße Ensemble. Bei Union fehlten mit Stefan Ronneburg (Gürtelrose), Marvin Römling (Bänderverletzung), Patrick Köhler (BFD) sowie Richard Wießner (beim Halbfinale live in Marseille) zudem vier Akteure. Und das alles bei eh noch schmalem Kader, denn bei Union sucht man noch den ein oder anderen Mitstreiter.

Die Jungs, welche gegen den HFC aufliefen, warfen jedoch alles Abrufbare hinein und hatten speziell in der ersten Halbzeit mit der neuen Sandersdorfer Nummer 1, Tom Niclas Hermann, einen zwischen den Stangen, der den HFC- Angriff zweimal im Eins gegen Eins ausschaltete. Noch vor der Pause rappelte es aber auch gegenüber gewaltig. Unionstürmer Dan Lochmann fackelte einen 30m- Freistoß an den Querbalken, während Daniel Wawrzyniak dem Abpraller zu wenig Drive im Nachschuss verlieh. Keeper Tom Müller kratzte diesen um den Pfosten zur Ecke. Dem 0:0 zur Pause legte der HFC mit nun neuem Personal auch tempotechnisch noch eine Schippe drauf. Doch diese eine war dann halt zu wenig, oder es fehlte die Präzision im Abschluss. Union hatte oft den entscheidenden Fuß dazwischen und setzte in der 82. Minute zum Generalangriff an. „Stephan, tausch mal mit Moritz die Positionen“. Unioncoach Mike Sadlo besaß wohl einmal mehr den richtigen Riecher. Zwei Minuten zuvor nahm er Stürmer Stephan Eberhard nach einigen versuchten Tempogegenstößen auf die rechte Halbposition und schickte den vom SV Blau- Weiß Schortewitz zu Union gekommenen Moritz Alicke in die zentrale Sturmmitte. Dieser düpierte nach steilem Zuspiel folglich den zupackenden doppelten Verteidigungsriegel der Hallenser und jagte die Kugel Vollspann aus halblinker Position unter Halles Vordach.

 82. Minute, Union feiert den 1:0 Treffer von Neuzugang Moritz Alicke ...

Auf das 1:0 des Neu- Sandersdorfers fand der Hallesche FC in den verbleibenden knapp zehn Minuten keine Antwort mehr. Seitens der Gastgeber ein schöner Einstieg in die sommerliche Testrunde mit Blick auf das am 7. August beginnende neue Spieljahr in der Oberliga Süd. Da kommt gleich der FSV Barleben im Sachsen- Anhalt- Derby nach Sandersdorf, während Union bereits am heutigen Freitagabend ab 19:00 Uhr gegen Landesligist SV Eintracht Elster ebenfalls auf eigenem Grün ins zweite Testspiel startet.

 ... und Trainer Mike Sadlo weiß bei wem er sich zuerst bedanken muss.

   

   

Nächste Termine  


23.11.2019, 13:30 Uhr
(FB) TV Askania Bernburg vs. Union
----------------------------

29.11.2019, 19:30 Uhr
(FB) Union vs. International Leipzig
----------------------------

07.12.2019, 13:30 Uhr
(FB) FC Oberlausitz Neugersdorf vs. Union
----------------------------
   

Abteilung Juniorteam  

 

   

Login  

   

                




Webseitenumsetzung & Gestaltung: ub.unitel GmbH

© SG Union Sandersdorf e.V.

Geschäftsstelle SG Union Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Adresse:

Roland Seifert / Wolfgang Lattauschke

03493 - 88 436
03493 - 89 760
info@union-sandersdorf.de 

Am Sportzentrum 17
06792 Sandersdorf-Brehna

Nachwuchsabteilung

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Roland Seifert

03493 - 88 436
03493 - 89 760
jt@union-sandersdorf.de 

Kegelbahn Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
E-Mail:

Lars Schubert

03493 - 51 67 535
info@plauderkiste.de 

Sportgaststätte / Bowlingbahn

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.
E-Mail: 

Matthias Groß

03493 - 81 479
sporti-bowling@gmx.de