UNION BLOG

   
  

   MSK Sandersdorf seit 1959

 

In Absprache mit dem damaligen Sektionsleiter Fußball, Eduard Pannek, gründeten die Spieler einer Zuschauerauswahl im November 1959 unter Vorsitz von Rolf Bernhardt den MSK Sandersdorf.

Aus mehreren Vorschlägen für die Namensgebung, von denen auch einige von offizieller Stelle abgelehnt wurden, blieb der bis heute so genannte MSK (Massen Sport Kollektiv) übrig.

Die ersten Spiele wurden mit Sportbekleidung der BSG Aktivist Sandersdorf bestritten.

Nach einiger Zeit war man sich einig, selber Spielkleidung zu kaufen. Alle Spieler waren bereit dafür zu bezahlen. Es kostete jedem Spieler 12,50 Mark.

Die Farben grün und schwarz die ausgewählt wurden, leiteten sich von den Sandersdorfer Traditionsfarben ab. Selbst bei der Wahl dieser Farben gab es anfängliche Schwierigkeiten.

Die ersten 12 Spieler jener Mannschaft von 1959 waren.

Im Tor: Hans Klinowski

In der Abwehr: Rolf Bernhardt , Horst Klinowski , Reiner Pusziak

Im Mittelfeld: Reiner Möbius , Günter Kittler

Im Sturm mit 5 Spielern !!!  (heute undenkbar)

Kurt Schubert, Dieter Meier, Siegfried Bache, Gerhard Ronneberg und Hans Neubert.

Der zwölfte Mann war Siegfried Hoffmann.

Von nun an traf man sich immer ausgangs der Arbeitswoche, um sich sportlich zu betätigen,dem runden Leder nach zu jagen. Sportliche Erfolge sollten nicht lange auf sich warten lassen, doch sollte dabei immer bei allem gesunden Ehrgeiz der Spaß im Vordergrund stehen, um danach beim geselligen Beisammensein (mit den Frauen !!) das Wochenende einzuläuten.

MSK heißt aber auch BERNHARDT.

Nicht nur wegen seines Gründers und jahrelangen Präsidenten Rolf, nebst seiner Gattin Gerda, die sich beide jahrzehntelang uneigennützig MSK verschrieben haben. Der Name Bernhardt sollte vom Anfang bis heute,nunmehr zum Teil in der 3.Generation, aktiv als auch passiv mehrfach zu jeder Zeit vertreten sein.

Im Laufe der Jahre hat sich viel in der Geschichte als auch im Fußball verändert.

Unverändert, mit viel Engagement, lebt MSK, unter dem heutigen Vorsitz von Jürg Bernhardt, im aktiven als auch im passiven Bereich, wie zu Gründerjahren.

2009 wurde im angemessenen Rahmen das 50 jährige Bestehen gefeiert.

Mittlerweile fanden weit über 1000 Spiele statt, in denen rund 200 Spieler das Trikot für MSK trugen.

Aktuell hat  MSK nicht nur 20 aktive Spieler, sondern auch 26 passive Mitglieder, ehemalige Spieler und Freunde des MSK, die Spaß am Fußball und der Geselligkeit haben.

   

   

Nächste Termine  


27.04.2019, 14:00 Uhr
(FB) Ludwigsfelder FC vs. Union
----------------------------

04.05.2019, 14:00 Uhr
(FB) VfB 1921 Krieschow vs. Union
----------------------------

12.05.2019, 14:00 Uhr
(FB) Union vs. VfL 05 Hohenstein-Ernstthal
----------------------------

18.05.2019, 14:00 Uhr
(FB) FSV 63 Luckenwalde vs. Union
----------------------------

02.06.2019, 14:00 Uhr
(FB) Union vs. FC International Leipzig
----------------------------
   

Abteilung Juniorteam  

 

   

Login  

   

                




Webseitenumsetzung & Gestaltung: ub.unitel GmbH

© SG Union Sandersdorf e.V.

Geschäftsstelle SG Union Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Adresse:

Roland Seifert / Wolfgang Lattauschke

03493 - 88 436
03493 - 89 760
info@union-sandersdorf.de 

Am Sportzentrum 17
06792 Sandersdorf-Brehna

Nachwuchsabteilung

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
Fax-Nr.:
E-Mail:

Roland Seifert

03493 - 88 436
03493 - 89 760
jt@union-sandersdorf.de 

Kegelbahn Sandersdorf

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.:
E-Mail:

Lars Schubert

03493 - 51 67 535
info@plauderkiste.de 

Sportgaststätte / Bowlingbahn

Ansprechpartner:

Telefon-Nr.
E-Mail: 

Matthias Groß

03493 - 81 479
sporti-bowling@gmx.de